8 Möglichkeiten, Ihre Arbeitgebermarke an potenzielle IT-Kandidaten zu vermarkten

8 Möglichkeiten, Ihre Arbeitgebermarke an potenzielle IT-Kandidaten zu vermarkten

hiring-tips Developer Recruiting

Neue Mitarbeiter zu finden und zu rekrutieren ist keine leichte Aufgabe. Während Top-Talente von einem Startup zum anderen wechseln suchen sie nach DEM professionellen Umfeld, das ihre individuellen Talente wertschätzt und optimale Karriereentwicklungsmöglichkeiten bietet. Für bekannte Unternehmen kann es oftmals vergleichsweise eher einfach sein die talentiertesten Entwickler und IT-Spezialisten zu gewinnen. Für kleinere Unternehmen ohne eine bekannte Arbeitgebermarke kann es jedoch schwierig werden,große Talente zu finden, die an einer Möglichkeit interessiert sind für sie zu arbeiten.

Während sich in großen Unternehmen Mitarbeiter förmlich um einen Job anstellen, müssen kleine und mittlere Unternehmen möglicherweise Monate darauf warten, bis der ideale Kandidat auf ihrer Liste erscheint. Dies gilt insbesondere für die Einstellung von Mitarbeitern für technische Funktionen, bei denen die Bewertung der Fähigkeiten eines Kandidaten und die Fähigkeit über den Tellerrand hinaus zu denken, eine herausfordernde Aufgabe für die Rekrutierung darstellt.

Wenn Sie diese 9 Strategien für Arbeitgebermarken nutzen, können Sie nicht nur große technische Talente finden, sondern auch die Nase bei deren Einstellung vorne haben.

Pflegen Sie Ihr öffentliches Image

In der heutigen internetgestützten Welt erfahren die besten Kandidaten alles was sie über ein Unternehmen wissen wollen lange bevor sie ein Interview führen. Dies ist keine Überraschung, wenn man bedenkt wie viele Informationen über Startups auf Blogs und Websites sowie auf Twitter und Facebook verfügbar sind - Netzwerke die häufig auch von Führungskräften, Investoren und Gründern genutzt werden.

Dies, zusammen mit offiziellen Websites auf denen alle von einem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen aufgeführt sind, erleichtert es den Kandidaten erheblich herauszufinden worauf sie sich einlassen werden. Es ist entscheidend, dass sich Ihr Team die Zeit nimmt ein öffentliches Profil so zu führen, das genau das widerspiegelt wird,was Ihr Unternehmen zu bieten hat und wie sich die Mitarbeiter fühlen, um einen bleibenden ersten Eindruck zu hinterlassen.

Investieren Sie in durchdachte Stellenbeschreibungen

Konzentrieren Sie sich immer auch auf die Details, wenn Sie eine neue Stellenbeschreibung veröffentlichen. Wenn die von Ihnen angebotene Position flexible Arbeitsoptionen bietet, stellen Sie sicher, dass Sie diese Informationen in die Beschreibung des Stellenangebots aufnehmen. Es ist außerdem völlig normal anzuführen, dass alle weiteren Details auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

Versuchen Sie so viele Details wie möglich in Bezug auf den betreffenden Job anzugeben, um Missverständnisse während des Interviewprozesses oder noch schlimmer, wenn der Kandidat bereits eingestellt wurde, zu vermeiden.

Kennen Sie Ihre Konkurrenz

Für die Entwicklung eines Unternehmens ist es wichtig der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Gleiches gilt auch für die Aufrechterhaltung einer gesunden Pipeline großartiger Kandidaten, welche potenziell bereit sind, sich Ihrem Team anzuschließen. Investieren Sie Zeit in die Recherche was andere in Ihrem Bereich tun, um eine detaillierte und verlockende Darstellung zu entwickeln, welche sie von den Konkurrenten abhebt. Denken Sie daran, dass der Rekrutierungsprozess von zwei Seiten betrachtet werden kann - Sie verkaufen das Unternehmen, jedoch obliegt es dem Kandidaten ob er ihr Angebot auch annehmen möchte. Ob Ihr Unternehmen wettbewerbsfähige Löhne bietet, Möglichkeiten für eine Beförderung bietet, oder einfach enge Beziehungen zu Kunden unterhalten: Stellen Sie sicher, dass Sie diese Argumente in Ihr Stellenangebot einbeziehen.

Ehrlichkeit währt am Längsten

Es gibt eine Grenze zwischen dem übertriebenen Verkaufen und dem nüchternen Hervorheben der besten Eigenschaften Ihres Unternehmens. Die erfahreneren Kandidaten können leicht erkennen, wenn jemand versucht sie zu etwas zu überreden. Zeichnen Sie daher ein genaues Bild davon wie Ihr Unternehmen funktioniert und welche Verantwortung die Kandidaten übernehmen werden bzw. können. Obwohl es eine hohe Priorität hat einen positiven Eindruck zu hinterlassen, sollten Sie keinen zu aufdringlichen Auftritt liefern – dies kann eher das Gegenteil bewirkten und den Kandidaten direkt in die Arme der Konkurrenz treiben,

Bieten Sie Schulungsmöglichkeiten an

Stellen Sie mit Blick auf grundlegende Fähigkeiten und Potenziale ein. Natürlich ist es ideal den perfekten Kandidaten zu finden, aber es ist auch wichtig Kandidaten zu identifizieren die zu einer Rolle heranwachsen können. Zum Aufbau eines starken TechTeams gehört es Menschen zu gewinnen, die im Laufe der Zeit durch verschiedenste Schulungsmöglichkeiten zu einem wertvollen Aktivposten werden. Obwohl größere Wettbewerber oft ein attraktiveres Gehalt anbieten könnten, bevorzugen viele Entwickler Umgebungen in denen sie mit ihren Teams mitwachsen. Denken Sie daran, es geht nicht nur darum was der Kandidat für Sie tun könnte, sondern auch darum, was Ihr Unternehmen für den potenziellen Mitarbeiter tun könnte.

Erstellen Sie ein internes Empfehlungsprogramm

Dies ist die Ära der professionellen und sozialen Online-Netzwerke. Wenn Menschen dieselben Interessen teilen, kann man mit Sicherheit sagen, dass Ihre Mitarbeiter möglicherweise mit Dutzenden potenzieller Bewerber in Verbindung stehen. Nehmen Sie sich Zeit um Informationen zu aktuellen Stellenangeboten auszutauschen und für Empfehlungen zu ermutigen.

Seien Sie eine Drehscheibe für neue und aufregende Ideen

Viele Startups laden Gastredner ein um ihre Mitarbeiter nicht nur engagiert zu halten, sondern auch um über die neuesten Branchentrends zu informieren. Außergewöhnliche Tech Speaker ziehen ein engagiertes und hochqualifiziertes Publikum an,was das Meetups zu einer der besten Taktiken macht mit denen Sie neue und aufstrebende Talente ausfindig machen können. Die Suche nach einem potenziellen Kandidaten kann beispielsweise darauf basieren, den Kandidaten in den Fokus zu nehmen, der nach der Präsentation die richtigen Fragen stellt. Halten Sie Ausschau nach solchen Personen und locken Sie sie an, indem Sie ihnen die Mitarbeit an einem für sie potenziell sehr interessantem Projekt anbieten.

Kennen Sie ihre Karriereziele

Die meisten Softwareentwickler arbeiten in der Regel an Open-Source-Projekten oder neuen Technologien die das größte Potenzial haben. Sie können nicht erwarten, dass sie länger als ein paar Jahre in Ihrem Unternehmen bleiben und es ist wichtig ihnen zu zeigen, dass Sie verstehen, dass sie Pläne für die Zukunft haben. Präsentieren Sie Alumni ihres Unternehmens die ein eigenes Unternehmen gründeten, oder bieten Sie an, sie mit Fachleuten in Ihrem Netzwerk bekannt zu machen, welche ihnen beim nächsten Karriereschritt helfen könnten.